Donnerstag, 24. Januar 2013

AT-RT with Clonetrooper Boil

AT-RT:
Der All Terrain Recon Transport (kurz AT-RT) war ein leichter Kampfläufer der Großen Armee der Republik und später der Imperialen Armee, der als Aufklärungs- und Patrouillenfahrzeug genutzt wurde. Dabei wurde es hauptsächlich im Verbund mit anderen als Staffel eingesetzt. Allerdings war das Fahrzeug lediglich auf den Kampf gegen Infanterie ausgelegt und besaß keine Kabine, sodass der Pilot nicht vor feindlichem Feuer geschützt war.

Clonetrooper Boil:
Boil war der Spitzname eines Klonkriegers der Großen Armee der Republik. Während der Klonkriege kämpfte er in der Schlacht um Ryloth im Jahr 22 VSY gegen die Streitkräfte der Konföderation unabhängiger Systeme. Er gehörte der Geisterkompanie innerhalb des 212. Angriffsbataillons unter der Leitung von Klon-Kommandant Cody an. Später unterstützte er gemeinsam mit seinem Waffenbruder Waxer die Klontruppen als ARF-Trooper die republikanische Gegenoffensive auf Geonosis. Kurz darauf begleitete er das 212. Angriffsbataillon zur Befreiung der Togruta auf Kiros.

Quelle: www.jedipedia.net



Zur Figur:

Dieses Set bezieht sich auf die zweite Schlacht von Geonosis. Die Tanrfarben von Rüstung und AT-RTsind also entsprechend gewählt.
Ich fange mit dem Läufer mal an. Er ist ein Repaint aus 2009. Er kommt seinem Vorbild aus der Animationserie sehr nahe. Im Vergleich zu den AT-RT´s im realen Stil ist dieser etwas kleiner. Die Gestaltung ist soweit aber ok, da die Läufer in der Serie etwas diese Größe haben. Das einzige was ich schade finde ist das fehlen der Gelenke in den Beinen. Man hat nur Gelenke and der "Hüfte" und den Füßen. Wenn diese Gelenke wären würde aber vielleicht die Stabilität leiden. Sonst ein nettes Vehicle. Die Aufschrift ist in Aurebesh, und bedeuter übersetzt "Bug Stomper".

Boil ist ebenfalls ein Repaint aus 2009. Sowie die meisten Klone hatte auch er bei der Schlacht von Geonosis eine Rüstung in Tarnfarben. Soweit kann man über den Trooper nichts schlechtes sagen. Gelenke sind ausreichend vorhanden und die Färbung ist sehr gut. Was mir besonders gut gefällt und auch diesen Trooper als Boil indentiviziert ist das Bild der kleinen Numa von Ryloth. Was leider nicht gegeben ist ist ein abnehmbarer Helm, was gerade bei den öfters vorkommenden Klonen in meinen Augen schöner wäre.

Ich werde mir diesen Läufer ein zweites mal besorgen, da ich beide für ein Diorama einplane.   

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Blogger

Followers